MINDMAPS und SKETCHNOTES

Möchtest auch du leichter lernen? Mit mehr Spaß, Leichtigkeit und Zuversicht? Dann bist du hier genau richtig, denn mit diesen Tools wird dir das sicher gelingen. 

Mindmap

 

(englisch Gedanken[land]karte, Gedächtnis[land]karte) 

 

Von Tony Buzan geprägte kognitive Technik, die man z.B. zum Erschließen und visuellen Darstellen eines Themengebietes, zum Planen oder für Mitschriften nutzen kann. Durch diese Kombination aus Bild und Schrift werden beide Gehirnhälften miteinander verbunden und das Lernen somit bis zu 90 % schneller und vor allem nachhaltiger. Das Prinzip der Assoziation hilft, Gedanken frei zu entfalten und die Fähigkeit des Gehirns zur Kategoriebildung zu nutzen. Eine Mindmap wird nach bestimmten Regeln erstellt und gelesen.

Sketchnote

 

(englisch sketch - Skizze; note - Notiz)

Sie bestehen aus Text, Bild und Strukturen. Die Hierarchie der Inhalte wird durch die Art der Visualisierung bestimmt. Häufig werden Sketchnotes als Alternative zur normalen Mitschrift angefertigt. Sketchnotes sind frei im Aufbau und nicht linear. Vorlesungen, Fließtexte, Workshops, Rezepte uvm. können als Sketchnote visualisiert werden. 

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle